Special Partners
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Schlüsselbein konservativ oder OP

  1. #11
    Themenstarter
    Aktives Mitglied Avatar von Preuling
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Puebla
    Beiträge
    1.087
    Bike
    Ducati Scrambler, KTM EXC-F 350, Prima 5

    Standard

    Zitat Zitat von pastey Beitrag anzeigen
    Ob eine Klavikulafraktur konservativ (ohne Operation) oder operativ behandelt werden muss, hängt von verschiedenen Faktoren wie der Lokalisation des Bruches, Stand der Bruchstücke zueinander, Art der Verletzung oder Begleiterkrankungen ab.
    Richtig, ob MUSS
    KANN - eigentlich immer

    Bei der OP gibt es da auch verschiedene Varianten (Draht vs Platte etc)
    Habe übrigens immer noch die Platte drin und bin soweit beschwerdefrei (zumindest was die Schulter betrifft )

  2. Special Partners
  3. #12
    Aktives Mitglied Avatar von schmuddel
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    norden
    Beiträge
    9.700
    Bike
    huski 501/ktm 690/susi ts50/kld125

    Standard

    tach ock
    ich hatte ein schlüsselbein rausriss das wurde mit draht gerichtet . schulter ist immer mist
    gruß schmuddel
    wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

  4. #13
    Mitglied Avatar von MadOnion
    Registriert seit
    08.02.2017
    Ort
    PLZ 32
    Beiträge
    252
    Bike
    KTM EXC 250 TPI

    Standard

    Habe mir das Schlüsselbein bisher 2X gebrochen.
    In beiden Fällen konventionell ohne OP behandelt.
    Nach 6 Wochen habe ich wieder belastet.
    Es gibt keine Folgeerscheinungen, ausser das ein kleiner Buckel an der Bruchstelle zu fühlen und etwas zusehen ist. (da wäre dann ja sonst eine Narbe, denke ich)
    "Power is nothing, without control"

  5. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2015
    Ort
    55234
    Beiträge
    119
    Bike
    KTM EXC300 TPi, Beta Rev270, DKW RT250H, Africa Twin rd07
    Verein/Club
    MSC Alzey, MSF Eppelsheim

    Standard

    Jeder Bruch ist anders. Ich kann von beiden Varianten berichten.
    Rechts das war nur einmal glatt durchgebrochen und wurde fälschlicher weiße konventionell ohne OP behandelt. Rucksackverband. Ich war 19 und zu gut gläubig und hab mir vom Doc einen Rucksackverband aufschwatzen lassen. Ende vom Lied, das Ding steht immernoch ab. Mein Orthopäde hatte beim Röntgen, ca, 2 Wochen nach der Op die Hände übern Kopf zusammen geschlagen mit den Worten, was ist das für ein Murks... Für eine Op wär es jetzt zu Spät. Also ist das Ding halt jetzt schepp. Bis Jetzt, 10 Jahre danach eigentlich keine Probleme.

    Links, Rehunfall Okt. 16 musste Operiert werden. Waren insgesamt 10 teile die alle mit Schrauben und Draht an eine Platte gezogen wurde. Nach 2 Jahren kam die Platte und fast alle Schrauben wieder raus...paar sind abgerissen. Abundzu meldet sich das Schlüsselbein aber wirkliche Schmerzen hab ich keine.

    Mein Fazit ist immer eine OP wenn das so Schepp steht wie bei mir oder wie in deinem Video. Aber wie gesagt. Anfangs wusste ich das auch nicht besser

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. V-Force 4 oder lieber 3? oder was?
    Von Schwarzfahrer im Forum KTM
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 22:01
  2. Folieren oder Aufkleber oder?
    Von Endiii im Forum Wie geht dies oder das?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 10:14
  3. DR-Z? Oder doch WR/F? Oder...?
    Von Helikoptermann2 im Forum Welches Bike für welchen Zweck ???
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 01:40
  4. Schultersprengung / Schlüsselbein
    Von nordtwin im Forum Machen Sie sich mal frei....
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 10:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Special Partners
Special Partners