Special Partners
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

Thema: Enduro Kaufberatung; benötige dringend guten Rat

  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2016
    Ort
    30966
    Beiträge
    113
    Bike
    Yamaha wr 250f

    Standard

    Ich persönlich bin überhaupt kein Freund von Beta da ich das Fahrwerk schrecklich finde, Geschmackssache eben.
    Aber in so einem Fall würde ich trotzdem Beta nehmen, sofort das Fahrwerk rausnehmen und was vernünftiges von Kayaba oder Öhlnis einbauen und auf dich und noch dein Fahrkönnen abstimmen lassen.
    Und von dem anderen Geld was dir dann noch über bleibt würde ich auf jeden Fall auch Training machen denn das hilft auch immer und bei jeden.
    Und wenn du in 2 Jahren auf die Idee kommst das Motorrad wieder zu wechsel nimmst dann dein Fahrwerk wieder mit in das nächste Motorrad.
    und Verkauf deine Beta mit nagelneuen Fahrwerk.
    Zumindestens sehe ich das so denn für mich muss das Fahrwerk funktionieren der Rest wie Motor und ander sachen funktioniert bei allen Herstellern relativ ähnlich.
    Ich mache keine Rechtschreibfehler ich bin euch nur einige Reformen foraus.

  2. Special Partners
  3. #52
    Aktives Mitglied Avatar von casi
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Ruhrgebiet Rumbler
    Beiträge
    2.520
    Bike
    HQA FE350 19'

    Standard

    Zitat Zitat von Maki Beitrag anzeigen
    Ich persönlich bin überhaupt kein Freund von Beta da ich das Fahrwerk schrecklich finde, Geschmackssache eben.
    Aber in so einem Fall würde ich trotzdem Beta nehmen, sofort das Fahrwerk rausnehmen und was vernünftiges von Kayaba oder Öhlnis einbauen und auf dich und noch dein Fahrkönnen abstimmen lassen.
    Und von dem anderen Geld was dir dann noch über bleibt würde ich auf jeden Fall auch Training machen denn das hilft auch immer und bei jeden.
    Und wenn du in 2 Jahren auf die Idee kommst das Motorrad wieder zu wechsel nimmst dann dein Fahrwerk wieder mit in das nächste Motorrad.
    und Verkauf deine Beta mit nagelneuen Fahrwerk.
    Zumindestens sehe ich das so denn für mich muss das Fahrwerk funktionieren der Rest wie Motor und ander sachen funktioniert bei allen Herstellern relativ ähnlich.
    die aktuellen Racing Modelle kommen mit einier Kayaba Gabel

  4. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2016
    Ort
    30966
    Beiträge
    113
    Bike
    Yamaha wr 250f

    Standard

    Das ist aber dann richtig gut für Beta.
    Irgendwo habe ich das noch aufgeschnappt oder hat einer hier in Forum gepostet aber ich dachte das war Witz.
    Da bin ich dann auch gespannt, denn das macht sie wesentlich interessanter.
    Ich mache keine Rechtschreibfehler ich bin euch nur einige Reformen foraus.

  5. #54
    Mitglied Avatar von Safety First
    Registriert seit
    12.10.2010
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    368
    Bike
    Husqvarna FE 350 '20, Yamaha XT 350 '87

    Standard

    Soo also es wird wohl jetzt eine 2020er Husky FE 350 mit 20h auf der Uhr. Bis jetzt bin ich ja nur 2-Takt gefahren und hab da die Motorrevisionen immer selbst gemacht aber beim 4-Takter bin ich da etwas unsicher. Normalerweise waren die "alten" 350er Motoren ja recht robust. Wie das bei dem Neuen ausschaut ist noch unklar. Denke trotzdem, dass ich bei meiner Fahrleistung von ca. 30-40h im Jahr die kommende Saison fahren kann ohne an die Eingeweide zu müssen. Aber wie schaut es danach aus? Nur Kolben wie beim 2-Takter oder das volle Programm? Lohnt sich das dann oder sollte man im 2. Jahr über eine Neuanschaffung nachdenken?
    Ich könnte wenn ich wollte, nur meisten will ich nicht wenn ich müsste!

  6. #55
    Kalender-Crew Avatar von Uwe2
    Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    2.053
    Bike
    KTM EXC-F 350
    Verein/Club
    MSC Dreckenach

    Standard

    An die Eingeweide wirst du nicht müssen. Ich hab jetzt 1 Jahr KTM 350 hinter mir und hab nach 5 Stunden und dann alle 15 Stunden Öl und Filter gewechselt und alle 30 Stunden Ventile kontrolliert/eingestellt.
    Ich hab jetzt 80 Stunden auf der Uhr und werde sie abgeben weil ich wieder auf 2 Takt wechsel. Die 4 Takter sind problemlos einzig auf Gabeln und Steckverbindungen muss man achten. Mit guter/normaler Pflege alles problemlos

  7. #56
    Aktives Mitglied Avatar von casi
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Ruhrgebiet Rumbler
    Beiträge
    2.520
    Bike
    HQA FE350 19'

    Standard

    meine 2012 und 2014 haben über 200bh ohne irgendwas zu wechseln, bei der 2017'er war der Kolben bei 130bs auf (hat gequalmt) habe gleichzeitig die Steuerkette machen lassen ! eigentlich sind die Motoren recht robust !
    meine 2019er hat erst 20bs drauf ist motorentechnisch aber unverändert zu 2017'

    Öl-Wechsel alle 15-20bs (10W60)

  8. #57
    Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    89
    Bike
    exc250 tpi

    Standard

    Und wie schaut es mit der exc250f 2020 wartungstechnisch aus?
    Soll ja zum 19ner Modell ordentlich Saft dazu bekommen haben(u.a.Verdichtung erhöht)
    Bin sie probe gefahren und sie hat mich echt beeindruckt.
    Handlich wie meine 250tpi.
    Hat hier jemand mal 250f mit 350f hintereinander fahrerisch verglichen?Mich würde auch die exc350f interessieren.

  9. #58
    Aktives Mitglied Avatar von casi
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Ruhrgebiet Rumbler
    Beiträge
    2.520
    Bike
    HQA FE350 19'

    Standard

    Ich hatte eine 2007er und 2008er, die hatten weniger Leistung als die aktuellen, da musste ich den Kolben zwischen 70-90bs tauschen deswegen bin ich auf die 350er gewechselt

  10. #59
    Mitglied Avatar von Safety First
    Registriert seit
    12.10.2010
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    368
    Bike
    Husqvarna FE 350 '20, Yamaha XT 350 '87

    Standard

    Hm am Rumpfmotor scheint sich ja bis auf den Wegfall der Kickstartervorbereitung laut Pressetext nichts geändert zu haben. Das sollte also eigentlich keine Probleme geben. Die Frage ist wie sich die Änderung bei der Verdichtung und generell am Zylinderkopf im HInblick auf die Langlebigkeit auswirken.
    Ich könnte wenn ich wollte, nur meisten will ich nicht wenn ich müsste!

  11. #60
    Kalender-Crew Avatar von Uwe2
    Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    2.053
    Bike
    KTM EXC-F 350
    Verein/Club
    MSC Dreckenach

    Standard

    Zitat Zitat von crossi77 Beitrag anzeigen
    Und wie schaut es mit der exc250f 2020 wartungstechnisch aus?
    Soll ja zum 19ner Modell ordentlich Saft dazu bekommen haben(u.a.Verdichtung erhöht)
    Bin sie probe gefahren und sie hat mich echt beeindruckt.
    Handlich wie meine 250tpi.
    Hat hier jemand mal 250f mit 350f hintereinander fahrerisch verglichen?Mich würde auch die exc350f interessieren.
    Ich bin die 250er 4 Takt von Huski gefahren (2020) und fahre eine 18er 350er KTM.
    Ja die 250er fahren sich absolut geil, aber trotzdem würde ich zur 350er raten, je nachdem wie man fährt. Ich wollte auch gerne auf 250 wechseln, aber die Dinger musst du aktiv fahren, wenn du am Arsch bist kannst du die 350er einen Gang höher fahren und dich etwas ausruhen, das ist bei der 250er nicht möglich, da musst du am Kabel ziehen. Der Unterschied unten raus ist immens. Die Probefahrten der 2020er Modelle war in Langgöns im tiefen Schlamm, da war mit der 250er nix mit faul fahren.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Kaufberatung] Enduro 125-250ccm
    Von oOFlaashOo im Forum Welches Bike für welchen Zweck ???
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.03.2014, 19:55
  2. 2Takt Enduro Kaufberatung
    Von wAcHdA im Forum Welches Bike für welchen Zweck ???
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 11:22
  3. Welchen Übermaßkolben benötige ich :?
    Von YoloDT im Forum Motor - 2Takt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.12.2012, 19:53
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 07:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Special Partners
Special Partners